November 2013

30
Nov

Augsburg: Ärger um politische Wirkung der Farben auf städtischer Website

[Augsburger Allgemeine] - Anlässlich einer Überarbeitung wurde die Farbgebung von Augsburgs Internetauftritt von den Stadtfarben Rot-Grün-Weiß auf Blau umgestellt. Das sei Wahlwerbung für die CSU und ihren Oberbürgermeister, kritisiert nun die Opposition im Rathaus.

Weiterlesen …

29
Nov

Europawahl 2014: Parlament kämpft online gegen EU-Kritiker

[Süddeutsche Zeitung] - Mit einer groß angelegten PR-Kampagne will das EU-Parlament die Europäer im Mai 2014 an die Wahlurnen holen. Ab Anfang Dezember sind vor allem EU-Kritiker Zielscheibe der Kampagne. Die Wahl werde im Web entschieden, meinen Experten.

Weiterlesen …

29
Nov

Jugendliche: täglich drei Stunden online, drei Viertel besitzen ein Smartphone

[Heise Newsticker] - Deutsche Jugendliche sind an Werktagen im Schnitt 179 Minuten online - meist in Online-Communities. 72 Prozent besitzen ein Smartphone. Dies ergab die "JIM-Studie 2013", die von mehreren öffentlichen Institutionen durchgeführt wurde.

Weiterlesen …

28
Nov

Online-Services von Behörden: Zahl der Nutzer nimmt ab

[Süddeutsche Zeitung] - Nur noch 36 Prozent der Deutschen geben an, von Behörden online angebotene Dienste genutzt zu haben, so eine Umfrage von TNS Infratest. Vor einem Jahr waren es noch 45 Prozent gewesen. 61 Prozent haben an, Angst vor Datendiebstahl zu haben.

Weiterlesen …

27
Nov

Facebook: Seiten von ausländerfeindlicher Initiative aus Netzwerk verbannt

[Neues Deutschland] - Die Facebookseite der ausländerfeindlichen "Bürgerinitiative Marzahn-Hellersdorf", die seit einiger Zeit gegen ein Asylheim hetzt, ist von Facebook gelöscht worden - wie auch erneut angelegte Seiten. Wessen Erfolg das ist, bleibt unklar.

Weiterlesen …

27
Nov

Evgeny Morozov über die Risiken von Big Data und Crowdsourcing für Pluralität

[Frankfurter Allgemeine Zeitung] - Anhand des auf boulevardesken Klatsch ausgelegten Online-Dienstes "Buzzfeed" zeigt der weißrussische Technologieskeptiker Evgeny Morozov, wie Mechanismen des Social Web Qualitätsjournalismus ausbremsen und Meinungsvielfalt einschränken.

Weiterlesen …