Juni 2014

06
Jun

EU-Ministerrat einig: US-Webkonzerne müssen EU-Datenschutz einhalten

[ZDNet.de] - Der Ministerrat der EU ist übereingekommen, dass Facebook und Google das Datenschutzrecht in der EU einhalten müssen. Der Ministerrat stellte sich damit hinter das EuGH-Urteil zur Löschung personenbezogener Daten aus Googles Suchindex.

Weiterlesen …

06
Jun

"Operation Blitzkrieg": Anonymous legt NPD-Seiten lahm

[Tagesspiegel] - Netzaktivisten von "Anonymous" haben mehrere Internetseiten der NPD lahmgelegt. Innerhalb des Kollektivs ist die Aktion jedoch umstritten, da derartige Cyberangriffe, so die Kritiker, eine Beeinträchtigung der Meinungsfreiheit darstellten.

Weiterlesen …

06
Jun

Uganda: Kostenlose Rechtsberatung via Social Media

[afrika.info] - Die ugandische Organisation 'Barefoot Law' erteilt via soziale Netzwerke oder SMS Rechtsberatung für Bürger des Landes, insbesondere die Landbevölkerung. Das Projekt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weiterlesen …

05
Jun

Friedenspreis für Lanier: Skeptiker Schirrmacher jubelt

[Frankfurter Allgemeine Zeitung] - Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Jaron Lanier wird kontrovers kommentiert. FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher, selbst Skeptiker in Sachen Digitalisierung, bekennt sich unverhohlen als Fan des Skeptikers Lanier.

Weiterlesen …

03
Jun

Berliner Polizei wird einen Tag zu allen Notruf-Einsätzen twittern

[BZ] - Die Berliner Polizei wird einen Tag lang Infos zu allen Notruf-Einsätzen twittern. Es gibt täglich etwa 2000 bis 3000 Notrufe. Mit der Aktion soll "Aufmerksamkeit bei der jüngeren Generation" geweckt werden - die Polizei sucht Nachwuchs.

Weiterlesen …

03
Jun

"Nachrichtenportale zu negativ": Heftig.co mit seichten Inhalten erfolgreich

[WirtschaftsWoche] - Die Website "Heftig.co" schickt sich an, bei der Reichweite derzeit die meisten deutschen Nachrichten-Portale abzuhängen - mit äußerst seichten Meldungen. Die Inhalte der Newsportale seien "zu negativ" erklären die Macher ihren Erfolg.

Weiterlesen …