März 2015

31
Mär

"Troll Putins": Ein Social-Media-Mitarbeiter des Kremls packt aus

[n-tv.de] - Die Mitarbeiter der "Agentur zur Analyse des Internets" in St. Petersburg schreiben Social-Media-Postings im Akkord - im Auftrag des Kreml und im Sinne russischer Propaganda. Einer der "Trolle Putins" hat jetzt seine Geschichte erzählt.

Weiterlesen …

18
Mär

Unis im Wettbewerb um beste Internet-Kampagne gegen Islamismus

[Frankfurter Allgemeine Zeitung] - Das US-amerikanische Außenministerium hat einen Wettbewerb unter Universitäten ausgelobt, bei dem Internetkampagnen zur Eindämmung islamistischer Propaganda im Web entwickelt werden sollen. Die Hochschule Ravensburg-Weingarten macht mit.

Weiterlesen …

18
Mär

Bundesregierung will öffentliche Daten für App-Entwickler zugänglich machen

[Computerwoche] - Die Bundesregierung will öffentliche Datenbestände für Online-Apps zugänglich machen. Sie hat die Bürger aufgerufen, dazu Vorschläge zu machen. Bei Benzinpreisen gibt es da schon, künftig könnten auch Umweltdaten in Echtzeit abrufbar sein.

Weiterlesen …

18
Mär

München will jede ePetitionen verhandeln - egal wie viele Mitzeichner es gibt

[Münchner Merkur] - Ein Quorum für Online-Petitionen sei unrechtmäßig, so die Stadt München. Als Konsequenz plant die Stadt nun, jede Online-Petition im Stadtrat zu behandeln - egal wie viele Unterstützer sie hat. Kritiker befürchten einen enormen Aufwand.

Weiterlesen …

17
Mär

Datenschützer: Stuttgarter Verbraucherminister soll Facebookseite abschalten

[Südwest Presse] - In Baden-Württemberg hat der Datenschutzbeauftragte jetzt ein Ministerium aufgefordert, eine Facebookseite abzuschalten. Das Verbraucherministerium betreibt dort die Seite "VerbraucherBW", obwohl Verbraucherschützer gegen Facebook vorgehen.

Weiterlesen …

16
Mär

Bäcker kämpft via Social Web gegen Konkurrenz von Lidl

[Handwerk-Magazin] - Unter dem Hashtag #lidllohntnicht kämpft ein Bäcker im Social Web gegen die Konkurrenz industrieller Brotproduktion durch die Lidl-Kette. Mittlerweile hat der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks das Thema aufgegriffen.

Weiterlesen …