2015

05
Dez

Afrikanische Blogger: Social Networks als Keim für Zivilgesellschaft in Afrika

[Radio Vatikan] - Blogger aus 35 afrikanischen Ländern haben sich zu einem Verband zusammengeschlossen, der via Social Web aktiv für zivilgesellschaftliches Engagement, politische Bewusstseinsbildung und Demokratisierung kämpft - und für Wahlbeteiligung.

Weiterlesen …

05
Dez

Belgien contra Datr-Cookie: Facebook schaltet sich für Nicht-Mitglieder ab

[eRecht24] - Nachdem ein belgisches Gericht Facebook hohe Strafen angedroht hat, wenn der Konzern weiter Nicht-Mitgliedern ungefragt ein Cookie setzt, hat das Soziale Netzwerk angekündigt: Demnächst sind Facebook-Seiten nur noch für Mitglieder sichtbar.

Weiterlesen …

20
Nov

Schlamperei mit Softwareupdates: Islamistenparolen auf Weihnachtsmarkt-Website

[Frankfurter Allgemeine Zeitung] - Sorge um die Sicherheit von Besuchern haben Hacker ausgelöst, die auf der Website eines Weihnachtsmarktes islamistische Parolen hinlassen haben. Der Hack beruht aber wohl auf Schlamperei mit Softwareupdates und ist keine gezielte Drohung.

Weiterlesen …

19
Nov

400.000 Facebook-User "liken" gefälschte "Anonymous"-Seite

[DerWesten.de] - Die Hacker von "Anonymous" haben dem IS den Cyber-War erklärt. 400.000 neue Fans hat das einer Facebook-Seite beschert, die offensichtlich gefälscht ist. Wer die Seite betreibt und damit welches Ziel verfolgt, ist bislang unbekannt.

Weiterlesen …

03
Nov

"Gehirnwäsche durch Unternehmen": Social-Media-Starlet löscht Accounts

[Heute.at] - Eine 19-jährige Australierin, die mit 700.000 Followern auf Instagram und vielen weiteren in anderen Sozialen Netzwerken ansehnliche Werbeeinnahmen generiert hatte, hat ihre Accounts gelöscht - und beklagt nun das Geschäft mit Social Media.

Weiterlesen …

02
Nov

"Anonymous" veröffentlicht private Daten vermeintlicher Ku-Klux-Klan-Mitglieder

[futurezone.at] - Die Hacktivisten von "Anonymous" haben Mailadressen und Telefonnummern von 81 angeblichen Ku-Klux-Klan-Mitgliedern online veröffentlicht. Zugleich wurde angekündigt, dass private Daten von insgesamt 1.000 Personen publiziert werden sollen.

Weiterlesen …